Keschdeprinzessin im Trifelsland

Die Kastanienprinzessin repräsentiert die Urlaubsregion Trifelsland. Sie wirkt auf zahlreichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel bei Eröffnungen von Festen und Kerwen im Trifelsland, nimmt am Winzerfestumzug in Neustadt teil und repräsentiert die Region auf Veranstaltungen und Messen, wie der CMT in Stuttgart. Die Amtszeit der Kastanienprinzessin beträgt ein Jahr und endet mit der Krönung ihrer Nachfolgerin beim Keschdefeschd in Annweiler am Trifels.

Am 01. Oktober 2016 um 14 Uhr war es wieder soweit und eine neue Kastanienprinzessin - die nunmehr 13. - Fabienne I., wurde im Rahmen des Keschdefeschd in Annweiler am Trifels auf dem Rathausplatz gekrönt.

Neu: die aus 925 Sterlingsilber in reiner Handarbeit gefertigte Krone. Zwei silberne Kastanienblätter umringen einen stilisierten Kastanienigel aus Silber und Kupfer. Die Blattstile schwingen sich auf beiden Seiten zum Logo des Trifelslandes empor, die Burgendreifaltigkeit mit Trifels, Anebos und Münz gekrönt durch weiße Swarovski Kristalle. Gefertigt wurde die Krone von Goldschmiedemeister Christian Stachel (Goldschmiede Uhlmann, Annweiler am Trifels), das Design abgestimmt zusammen mit dem Büro für Tourismus Annweiler am Trifels. 

Eva-Maria I., Kastanienprinzessin 2005/2006 beschreibt ihre Amtszeit mit "Insgesamt war es eine sehr erlebnisreiche, aufregende und abwechslungsreiche Zeit. Schön war besonders das Zusammentreffen mit vielen netten Leuten."

Einen ganz besonderen Moment durfte Madlen I. (2010/2011) erleben, die zwei Tage lang von einem Filmteam des WDR-Fernsehens begleitet wurde. 

Krönung der 13. Kastanienprinzessin im Trifelsland - Fabienne I., 2016/2017

Krönung der 12. Kastanienprinzessin im Trifelsland - Nina I., 2015/2016

Winzerfestumzug in Neustadt a.d. Weinstraße 2014

Kastanienprinzessinnen Nina I. (2015/2016) und Daniela I. (2014/2015)

Winzerfestumzug in Neustadt a.d. Weinstraße 2013

Kastanienprinzessinnen Daniela (2014/2015) und Melanie I. (2013/2014)

Krönung Dörnröschen in Dörrenbach