Keschde und knackiges Gemüse im Brickteig knusprig gebackten serviert mit gehobeltem Trüffel auf Deliciousstroh

Rezept für 8 Personen als Vorspeise

Zutaten:

  • 750 g frische Kastanien
  • 75 g Zucker
  • 3/8 l Orangensaft
  • 80 g helle Rosinen
  • 4 cl Calvados
  • 8 Brickteigblätter (gibt es im 10er Pack)
  • 2 Eiweiß leicht angeschlagen
  • 2 Golden Delicious Äpfel
  • 30 g Trüffel (Herbst- oder besser Wintertrüffel aus Italien ab ca. Mitte Oktober erhältlich)
  • Blattpetersilie zum Garnieren
  • Salz, Pfeffer zum Abschmecken
  • Fritierfett zum Ausbacken

750 g Keschde, in Salzwasser bissfest kochen, sauber schälen

Karamel von 75 g Zucker herstellen, ablöschen, mit 3/8 l Orangensaft aufkochen, geschälte Keschde dazugeben und nochmals aufkochen.
10 Min. ziehen lassen.
Keschde auf ein Sieb geben, dann grob hacken und mit 4 cl Calvados abschmecken. 80 g helle Rosinen, 80 g Gemüsewürfel (Karotten, Lauch u. Sellerie) eine Prise Salz und Pfeffer, etwa 1 Std. ziehen lassen, danach auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.

8 Blätter Brickteig (gibt es im franz. Feinkostgeschäft) ausbreiten, am besten eins nach dem anderen, mit Eiweiß bestreichen, Keschdemasse zu gleichen Teilen im unteren Drittel auftragen. Brickteig von rechts und links einschlagen und nach vorne fest rollen, evtl. noch einmal mit Eiweiß am Ende bepinseln und andrücken.
Friteuse vorheizen und bei 160 Grad ca. 4-5 Min. goldgelb knusprig ausbacken (warm stellen)

In der Zwischenzeit 2 Golden Delicious Äpfel auf der Reibe zu feinem Stroh reiben, auf 8 Teller gleichmäßig in der Mitte des Tellers anrichten. Mit einem scharfen Messer die Brickteigröllchen diagonal halbieren und dekorativ auf dem Apfelstroh anrichten.

Ca. 30 g Trüffel zu gleichen Teilen mit dem Trüffelhobel darüber hobeln, mit Blattpetersilie garnieren!

Dazu servieren Sie am besten einen nicht zu trockenen roten Portwein oder einen roten Moscatel aus Lanzarote max. 5 cl. pro Person.